__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Beim OBI Verdi Infoblog arbeiten Gewerkschafter und KollegInnen aus ganz Deutschland mit. Mit unseren Beiträgen wollen wir in schwierigen Zeiten für mehr Transparenz im Unternehmen sorgen und allen KollegInnen eine Plattform zur Information und zum Austausch geben. Wenn Ihr Euch ebenfalls als BloggerIn engagieren möchtet, schreibt ein Mail an
obi-ver.di@web.de
__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Märkte in denen noch ein Betriebsrat gewählt werden muß

Diese Seite ist noch in Arbeit und noch lange nicht vollständig.
Helft mit das Sie es wird!
Hier nicht aufgeführte Märkte ohne Betriebsrat könnt Ihr uns über die Kommentarfunktion mitteilen.




OBI Annaberg-Buchholz
OBI Ansbach
OBI Bad Kreuznach
OBI Bautzen
OBI Bergisch-Gladbach
OBI Berlin Neuköln
OBI Berlin Ostseestraße
OBI Berlin Pankow
OBI Berlin Reinickendorf
OBI Berlin-Spandau
OBI Berlin-Siemensstadt
OBI Berlin Treptow
OBI Berlin Wedding

OBI Büdingen
OBI Breisach
OBI Celle

OBI Dresden-Bannewitz

OBI Emmendingen
OBI Erlangen 1
OBI Erlangen 2
OBI Feuchtwangen
OBI Frankfurt Sachsenhausen
OBI Freiberg
OBI Freiburg Süd
OBI Freiburg Nord
OBI Friedrichshafen
OBI Füssen
OBI Garmisch-Partenkirchen
OBI Giengen
OBI Göppingen
OBI Hamburg-Bergedorf
OBI Heiligenhaus (geschlossen)
OBI Heidelberg

OBI Hockenheim
OBI Hof
OBI Idar Oberstein
OBI Jena
OBI Kamenz
OBI Kassel
OBI Köln-Mülheim
OBI Konstanz
OBI Lahr
OBI Leonberg
OBI Lehrte
OBI Leipzig Hbf.  
OBI Leverkusen
OBI Lindau 
OBI Lindlar
OBI Ludwigsburg
OBI Lugau
OBI Lüdenscheid
OBI Meißen
OBI Montabaur
OBI Naila

OBI Neuss
OBI Nordenham
OBI Northeim
OBI Nürnberg 1
OBI Nürnberg 2
OBI Nürnberg 3
OBI Offenburg
OBI Papenburg
OBI Pegnitz
OBI Peine
OBI Pfullingen
OBI Pirna
OBI Pressath
OBI Ratingen
OBI Remscheid

OBI Rehburg-Loccum
OBI Reichenbach
OBI Rödermark
OBI Rüsselsheim
OBI Sangerhausen
OBI Schwabach
OBI Schwarzenberg
OBI Schwarzenbruck
OBI Singen
OBI Sindelfingen

OBI Sondershausen
OBI Sonthofen
OBI Stuttgart-Zuffenhausen
OBI Uhingen

OBI Velbert
OBI Waldshut-Tiengen
OBI Weiden
OBI Weinheim
OBI Wermelskirchen  

OBI Zschopau
OBI Zwiesel


  

Kommentare:

  1. Bensheim, Bad Kreuznach, Heidelberg, Hockenheim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bad godesberg?

      Löschen
    2. Roth, Feuchtwangen gibt es nicht mehr

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hier sollte am 05.11.2014 die Wahl des Wahlvorstandes durchgeführt werden. Dies wurde allerdings von div. Mitarbeitern in ein so schlechtes Licht gerückt. Das die Wahl negativ ausging. 299 bleibt Gehirnlose Zone. Wenigstens weis man jetzt wer dem Chef näher steht, wie seinen "Kollegen"

      Löschen
  3. obi celle.... nehme ab heute den kampf ein zweites mal auf... ein mitarbeiter...

    AntwortenLöschen
  4. Lüdenscheid 376 !!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Auf goht's Mössinga!

      Verdi ohruafa ((07121- 947 97-20)
      - Geheimsitzung abhalda - Wahlvorschdand ausmacha - Koi Angschd macha lassa - offizelle Sitzung (am beschda außerhalb vom Markt) von Verdi organisiera lassa - Wahl abhalda- Färdich!

      Mir wardad uff Eich Die Kolleginnen ond Kollega aus:

      Bietigheim, Leinfelden-Echterdingen, Stuttgart-Feuerbach; Stuttgart-Wangen, Waiblingen, Winnenden.

      Löschen
  6. Obi Reichenbach( Sachsen), Hof (Bayern), Naila (Bayern)

    AntwortenLöschen
  7. Wird Zeit das jeder Obi Markt einen Betriebsrat hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so soll es sein.......bad godesberg hat keinen betriebsrat

      Löschen
  8. Obi Nordenham , Niedersachsen

    AntwortenLöschen
  9. OBI Northeim
    zwingend erforderlich

    AntwortenLöschen
  10. OBI 547 Papenburg!!! Höchste Zeit!

    AntwortenLöschen
  11. 3x Nürnberg, Schwabach, Schwarzenbruck, Pegnitz, Feuchtwangen, Ansbach, 2 x Erlangen

    AntwortenLöschen
  12. OBI Pfullingen......Direkt vor Verdi in Reutlingen......

    AntwortenLöschen
  13. OBI Köln Mülheim (252)

    AntwortenLöschen
  14. Freiburg Süd, Freiburg Nord, Emmendingen, Breisach, Lahr, Offenburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat Offenburg nicht schon einen BR?

      Löschen
  15. OBI Rüselsheim, unbedingt so schnell wie möglich einen BR...

    AntwortenLöschen
  16. An alle OBIaner aus den Heilbronner Märkten !!!

    die Zeit für einen BR in Heilbronn ist reif ,- gebt endlich Gas!!!

    Schluß mit leeren Versprechungen der " Blau-Gelben-Fraktion " in 422 u.423

    "woisch".....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist bei euch los, war doch immer alles friede freude Eierkuchen!? Nicht mehr? Vorzeigemärkte usw. nach Aussagen von Marktleiter in Meeting?!

      Löschen
    2. Das ist ab jetzt Geschichte ,- Blau-Gelb ist angekommen!!! wirklich schade....

      Löschen
  17. Heilbronn - Praktikerverseucht weil langsam die Marktleiter ausgehn?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es,- die " Heilbronner OBI Instanz " ist nun weg :-(( wirklich schade !!!
      es war eine echt geile Zeit.....

      Löschen
  18. Wer bitte ist die "Blau-Gelbe-Fraktion"? Ihr schreibt immer in Rätzeln.

    AntwortenLöschen
  19. Na Praktiker Leute ist doch klar angefangen hat es im Letzten Jahr in Lehrte, dann in Laatzen und in Hannover Linden.Angeführt vom Vl auch Praktiker.Die breiten Sich langsam über ganz Deutschland aus da sich alle untereinander kennen und ist doch toll wenn die alten Obi Leute gehen müssen und ich als Vl jemanden einstellen kann der mir vorher schon jahrelang in den allerwertesten gekrochen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da spricht ja jemand die Wahrheit. Und es kommen immer mehr blau gelbe dazu...

      Löschen
    2. Können die "Blau-gelben"nicht arbeiten?
      Sind die "blau- gelben" faul?
      sind die"blau-gelben Menschen zweiter Klasse?
      Sind die "blau-gelben" Schuld am Untergang von Prakiker?

      Nein!!!

      Die Mitarbeiter von Praktiker sind froh einen neuen Job zu finden (nicht nur bei OBI)
      Die Mitarbeiter sin Arbeitwillig(scheint ein großer Teil von uns(OBI)ja nicht zu sein.
      Die Mitarbeiter(auch Führungskräfte) sind deutlich besser Ausgebildet als unsere eigenen.(Wurde bei OBI ja nie Nachhaltig ins Programm genommen)

      Augenmerk bei OBI waren und sind die BA Studenten(Können meist aber nichts auf der Fläche und werden trotzdem direkt Führungskräfte)
      Auch Ihr könnt was an eurer Situation ändern(durch Abendschule,Fernstudium etc.)

      "Wer glaubt was zu sein ,hat aufgegeben was zu werden!"

      Und übrigens komme ich nicht von den Blau-Gelben.
      Auch Leute von Bauhaus und anderen Baumärkten wechseln.

      Löschen
    3. Hört hört jetzt wird alles besser,- alles wird gut denn es kommen Leute von BAUHAUS und Praktiker die uns OBIaner das Arbeiten lernen.
      Respekt,- Einbildung ist auch Bildung oder?
      Das große Kino für kleine Leute !!!

      Löschen
  20. Das OBI-Problem !?,- merkt euch alle eines!!!

    " Der Fisch beginnt immer am Kopfe mit stinken "

    Hoffentlich wird OBI mit den "Blau-Gelben" nicht
    genau so erfolgreich wie Praktiker es ist.....:-)

    AntwortenLöschen
  21. Obi Offenbach am Main geht unter !!!!! Gaaaanz dringend einen BR!!!!!Gaaaaaannnnnnzzzzz schnell!!!!

    AntwortenLöschen
  22. Halloooooo.Dann mal selber anfangen einen zu wählen.Und wenn es Hilfe bedarf bei einem bestehenden BR melden.Heilbronn-ihr habt doch im Raum Stuttgart BR`s.Die werden sicher helfen.

    AntwortenLöschen
  23. Neustadt am Rübenberge muß hier raus :-)

    AntwortenLöschen
  24. Jetzt brüsten sich schon die "Blau-Gelben"
    wie viele Mitarbeiter sie in ihren Märkten
    bei Praktiker "entsorgt" haben weil sie
    unangenehm geworden sind.
    Soll dies die Zukunft von OBI werden ???
    Blau Gelbe " Schergen " zur Zukunftssicherung,-
    genau so erfolgreich in die Zukunft wie Praktiker?

    Stoppt diesen Wahnsinn sonst verlieren wir noch
    mehr gute und verdiente Kräfte!!!

    Ich dachte es gibt sie wirklich die "OBI-Werte"
    und "Orangenes Blut" und sooo

    Alles LUG und TRUG

    Das wird ein wilder MIX-MAX aus BLAU Gelben Schergen
    die anscheinend die Jagd auf Orangenes Blut eröffnet
    haben!?!

    Aber wer schickt sie nur los....???

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. das ist tatsächlich so!

      wir haben jetzt auch einen solchen abgehalfterten Blaugelben ,-
      der ist so "Kropp", der geht sogar zu den Krankgeschriebenen
      um zu prüfen ob sie auch im Bett liegen !

      So was ist menschenverachtend und zeugt von respektlosem Killerinstinkt..

      Und das alles wir gefördert und gedeckt im "Ernst"

      Aber bald da knallt er,- mein Gott "Walter"

      Es ist genug,- das Maß ist voll,- wer hilft uns in Heilbronn?!?

      Löschen
  25. Wer Euch hilft?
    Na zuerst einmal müßt Ihr Euch selbst helfen.
    Gründet einen Betriebsrat und macht dem ein Ende!

    AntwortenLöschen
  26. Na wo gibst denn sowas!
    wir sind wach - und wartens ab...

    AntwortenLöschen
  27. Dieses war der erste Streich, und der nächste folgt als gleich :-))
    wir wollen den Mantel an und den Hut auf haben !!!
    Fanclub by Ernstle e.v.

    AntwortenLöschen
  28. OBI Uhingen 315 braucht auch einen BR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach hier anrufen und "Bescheid" sagen: http://fils-neckar-alb.verdi.de/

      Löschen
    2. Wahlvorstand bestellen und Betriebsrat wählen!
      Ist sicher nicht einfach und braucht Eier, doch das müßt Ihr nun mal selber tun. Verdi kann Euch zwar an die Hand nehmen und unterstützen, doch Ihr müßt auch laufen wollen.
      Der nächste aktive BR in Euerer Nähe ist in Leinfelden.
      Alternativ könnt Ihr auch in Winnenden, Feuerbach oder in Waiblingen anrufen. Der Vorsitzende in Waiblingen ist gleichzeitig auch stellvertretender Vorsitzender des Konzernbetriebsrates.
      Die Telefonnummern findet Ihr hier unter KBR bzw. GBR Winnenden, oder im OBI Intranet unter Personal/Mitarbeitervertretungen/Konzernbetriebsrat.
      Einfach mal anrufen, tut auch überhaupt nicht weh.

      Löschen
    3. Kann mich nur der Antwort vom 20.10. anschließen.Ruft bei einem von den oben genannten BR`s an oder Verdi.Die Kolleginnen/Kollegen werden euch helfen.Jemand muß halt mal den Mut fassen.Es kann nur helfen am Ende.

      Löschen
  29. OBI RÖDERMARK

    Wir benötigen Dringend einen Betriebsrat.
    Bei und Steht Mobbing und Sklavenarbeit als erster Stelle.

    Das kommt direkt von der Marktleitung.

    Wir brauche Hilfe im
    OBI Rödermark
    Ober - Rodener Str. 13
    63322 - Rödermark


    WIR MÜSSEN ALLE MAL STREIKEN HIER:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rödermark is doch auch OBI Deutschland GmbH?
      Ruf doch mal bei dem GBR an die sagen Dir was Ihr tun mußt. Hab ich selbst schon paar mal gemach bleibt auch alles diskret.

      Löschen
    2. OBI Rödermark gehört zur OBI GmbH & Co. Deutschland KG!
      Es gibt einen Gesamtbetriebsrat, der Ihnen bei der Errichtung eines Betriebsrates behilflich sein kann.
      Sie erreichen den GBR unter: 0175-5708586 bzw. unter 0151-56823029,
      oder per Mail unter: gesamtbetriebsrat-deutschland@obi.de.

      Mit kollegialen Grüßen
      OBI ver.di Blog Redaktion

      Löschen
  30. Ich als ehemaliger Blau-Gelber wurde nicht eingestellt.Es hat sich rumgesprochen das ich ein Betriebsrat war,was mir in den Gespräch auch gesagt wurde.Es wurde mir gesagt das es in den neuen märkten keinen BR geben wird .Natürlich wurde ich gefragt ob ich einen wählen wurde!30 Minuten fragen über Betriebsrat,10 Minuten über meine Qualifikation.Ich kann euch nur raten WÄHLT einen BR sonst seit ihr verloren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fairness, Toleranz und Chancengleichheit
      Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden gleichermaßen
      geschätzt – unabhängig von Nationalität, Kultur, Religion, Welt anschauung,
      Hautfarbe, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter oder
      Behinderungen. Als multi nationales Unternehmen ist unser Umgang
      geprägt von Fairness, Offenheit, Verständnis und Toleranz. Aus dem
      gleichen Grund erwarten wir als Unternehmen, dass Kolleginnen
      und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Dritte in einer
      professionellen, freundlichen sowie fairen Art und Weise behandelt werden.

      Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen
      und anderen Gremien an, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
      im Rahmen der Gesetze als Vertreter ausgewählt haben.

      Löschen
  31. das hört sich doch gut an bei euch. Da bleibt nur zu hoffen, dass die Arbeitnehmervertreter in der Lage sind das Angebot anzunehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hast Du denn geraucht?
      Was für ein Angebot denn? Hier wurde Bezug genommen auf den Beitrag des ehemaligen Blau-gelben Mitarbeiters und den OBI Code of Conduct und wie tatsächlich damit umgegangen wird!
      .. wurde weil BR nicht eingestellt ...
      Man O man, da fällt einem nichts mehr ein.....

      Löschen
    2. Dieser Code of Conduct ist die richhtige Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Jeder der schon mal Betriebsratsarbeit geleistet hat weiß, das sich die Arbeit und Vertrauen entwickeln müssen. Dabei geht immer einiges schief, aber der Anfang ist gemacht. Nutzt diese Möglichkeit!

      Löschen
    3. Vertrauensvolle Zusammenarbeit? Mit wem? Welcher Anfang?
      Wovon sprichst Du hier eigentlich?

      Löschen
  32. na mit denen die diesen Code of Conduct geschrieben haben. nun ist der nächste schritt bei euch.

    AntwortenLöschen
  33. könnt ihr etwas anderes als "Klassenkampf"? Bei amazon fangen die Kollegen sich zu wehren:

    AntwortenLöschen
  34. Bei uns brauchen wir keinen BR mehr. Wir machen Ende 2014 dicht. Franchise Vertrag wurde von OBI nicht verlängert. Wir sind dann wohl alle arbeitslos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah :-) Viel Glück dabei :)

      Löschen
  35. OBI Leipzig Probstheida

    AntwortenLöschen
  36. OBI Leipzig Probstheida 038

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollten sich in Leipzig/Hbf. auch alle mal zusammenraufen und gemeinsam an einem Strang ziehen.

      Löschen
  37. OBI Rudolstadt hat ebenfalls keinen Betriebsrat

    AntwortenLöschen
  38. Leingarten und Heilbronn 3 auf einen Streich !!!

    AntwortenLöschen
  39. der Phsycho aus Leingarten hätte es vedient.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ist das der Hr. Gr...er ?

      Löschen
    2. VL Leingarten: Ernst
      RL Leingarten: Rauschmayer

      Löschen
    3. Jetzt kann dann bald wieder in den A...gekrochen werden,
      nehmet Vaseline meine lieben, im und um Ernst :-)
      Aal glatt ist er eh schon.
      Nun stimmet bald an ....."Walter ade"

      Löschen
    4. Jooo unserer auch - flutsch

      Löschen
    5. unserer hat auch schon "Braune Ohren" und die stehen ab. hihihih

      Löschen
    6. Ernst & Co schffen uns in 423
      nun ist bald der letzte BL auch noch weg!
      Große Klasse der andere Heilbronner hat uns überholt!
      Öhringen und alle Partnermärkte lachen über Euch und auch uns.#
      Redet euch die Welt nur weiter schön IHR werdet es schon sehn !!!

      Löschen
    7. Wir aus 422 schweigen und genießen,-
      seit Ernsts " Meisterstück " sind wir wieder
      die Nr.1 in Heilbronn !!!
      weiter soooo Ihr Helden der Arbeit im Ernst !!!
      Großes Kino für Blender.....

      Löschen
    8. Welches Meisterstück???

      Löschen
  40. !!! PFULLINGEN !!!
    Aber der liebe Herr CHEF Re..... wünscht dieses ja nicht.

    wahrscheinlich kommt dann alles Raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wen interessiert was der liebe Herr CHEF wünscht?
      Entscheidend ist doch .... Was wollt Ihr bzw. die Mitarbeiter in Pfullingen?

      Informationen:
      OBI Info/Personal/Mitarbeitervertretungen/GBR Deutschland
      oder
      http://obi-verdi.blogspot.de/p/gesamtbetriebsrat-obi-gmbh-co.html
      oder
      http://obi-verdi.blogspot.de/2014/01/betriebsratswahlen-2014.html
      oder
      http://obi-verdi.blogspot.de/2014/06/in-wuppertal-und-grimma-wird-gewahlt.html

      Ihr müßt es nur wollen!

      Löschen
  41. MARKT 345 in Pfullingen

    AntwortenLöschen
  42. Es sollte interessieren was der Chef wünscht. Immer noch nennt man es abhängiges Arbeitsverhältnis. Betriebsräte leiten kein Unternehmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soweit es die Arbeitsleistung betrifft mag das stimmen.
      Was die Wahl eines Betriebsrates betrifft interessiert nicht was Chef wünscht. Wenn das so wäre gäbe es keine.

      Löschen
    2. blaugelb jetzt BIEBER30. Oktober 2014 um 18:33

      ABHÄNIGIGES ARBEITSVERHÄLTNIS ODER BESSER GESAGT SKLAVEREI?

      CHEF WILL IMMER MEHR MEHR MEHR KANN DEN HALS ED VOLLER BEKOMMEN.

      Löschen
  43. 345 Wir haben schon 2 BL und zwei Verkäufer jetzt brauchen wir noch 1dann lassen wir die Bombe platzen ;) ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wer soll das sein ? Ich bin einer von den 2 BL und weiß davon nichts - Grüße V. -

      Löschen
    2. welcher BL bitte ? Als einer von beiden weiß ich davon nichts ! Va.

      Löschen
    3. Wir brauchen keine Bombenleger und Aufhetzer ! Mach das wofür Du da bist und bezahlt wirst, Deine Arbeit ! Hast einen Vertrag unterschrieben oder wurdest Du gezwungen ? 345 braucht und will das nicht.

      Löschen
    4. Sorry was geht denn bei euch ab?
      Seit doch froh einen solchen Chef zu haben !!!
      Versucht hier vielleicht jemand sich die Vorteile
      eines BR Mitglied zu erschleichen!
      Oh Gott ist das armselig und bitter!!!

      Löschen
    5. Hallo 345 Pfullingen,- seit doch froh einen solch guten Chef zu haben !!!
      Da gibt es doch keine Bombe,-
      Da will sich doch nur ein Spezialist profilieren und sich Vorteile zu erschleichen.
      wie link.......

      Löschen
    6. WIR SIND KEINE SKLAVEN !!!
      DARUM BRAUCHEN WIR EINEN!!

      JEDER WEIß DAS DER UMSATZ STIMMEN MUSS UND DER DRUCK WEITER GEGEBEN WIRD.

      OBI OPTIMIERT KEINE ....

      GEHALT IST LÄCHERLICH...

      UND ICH/ WIR SIND KEIN A....KRIECHER.

      GRUSS

      Löschen
    7. Was für Vorteile erschleichen ?

      Die Wahrheit auf den Tisch legen.

      Und wenn doch alles ok ist dann kann man doch einem BR zustimmen.

      Oder wieso ist der ein oder andere dagegen??

      Verdi Termin steht.

      Löschen
    8. blaugelb jetzt BIEBER30. Oktober 2014 um 18:38

      HALLO V
      sitzungstermin kommt per mail.
      wir schaffens

      gruss

      Löschen
  44. PFULLINGER IHR MACHTS RICHTIG BEI UNS KANN DER CHEF WAHRSCHEINLICH EINPACKEN.

    WENN IHR DAS WOLLT MACHT ES AUCH EGAL WAS DIE ANDEREN SAGEN.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zum Glück gibt es bei uns in Deutschland noch die Möglichkeit
      seinen Arbeitsplatz selbst zu wählen!
      Und wie man sich bettet so liegt man,-
      merkt euch eines " der die Party bezahlt der bestimmt wie sie abläuft!

      Und wenn mir diese Party nicht gefällt gehe ich zu einer anderen.....

      Und wenn ich nichts gescheites gelernt habe bin ich selbst Schuld
      so einen Scheiß zu machen.
      Gruß an den Albrand.

      Löschen
    2. Wir streben eine gute Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen
      und anderen Gremien an, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
      im Rahmen der Gesetze als Vertreter gewählt haben.

      Mehr kann ich z.z nicht sagen


      Löschen
    3. Ich weiß das alles gut wird, sprach der Herr,-
      wir wollen dem BR Tourismus und anderes unterbinden
      mit unserer neuen Deutschland AG wird sich alles zum
      positiven wenden.
      Wir werden völlig neue und bessere Wege gehen.

      Mehr kann z.Z. nicht gesagt werden :-)

      Der selbst ernannte Mesias von OBI sprachs am 10. Tag und schwieg.

      Löschen
    4. Ja du bist sicherlich ein ganz großer Häuchler
      Jetzt wird alles besser jetzt wird alles gut.

      Blender wir lassen uns nicht mehr täuschen

      Löschen
    5. Verstehe ich nicht. Was willst Du uns damit sagen???

      Löschen
    6. Hurra, Hurra, der Stuttgarter Raum ist jetzt auch endlich optimiert....!!!

      Löschen
  45. Bei dem denen kein Wunder

    AntwortenLöschen
  46. Gut, dass ihr selbst von "BR Tourismus" sprecht. Einsicht ist ja bekanntlich der erste Weg zur Besserung. Ansonsten kann man nur sagen, Stuttgart war der erste Streich und Hannover folgt sogleich.

    AntwortenLöschen
  47. Was folgt mit Hannover?

    AntwortenLöschen
  48. markt 571 an die kollegen 3451. Dezember 2014 um 23:28

    Es wird es keine Entlassungen geben, der Stellenabbau in den Märkten hat doch schon 
    längst stattgefunden und wird weiter sattfinden.

    Unauffällig, denn eine offensichtliche "Entlassungswelle" würde den Widerstand nur verstärken, seit Jahren wird nicht mehr ersetzt wer geht.

    Der Rest erledigt von selbst. Die Zeit trägt ihren Teil dazu bei.

    Der VZ Mitarbeiter gehört doch schon länger zu den bedrohten Spezies, jetzt ist man wohl gerade dabei den Prozess des "Aussterbens" noch etwas zu beschleunigen.

    OBI, oder sagen wir mal -

    "Das System", hatte jetzt, ausgehend von Anfang der 1990er, 20 Jahre Zeit sich zu "Optimieren".

    Dies war schon immer das Ziel des Betriebswirtschaftlichen Rechnungswesens.

    Prozesse optimieren, Personalkosten verringern, das ist alles nichts neues.

    Jetzt wäre es an der Zeit zu überlegen was zu tun ist.

    "Nichts machen? Einfach abwarten!" oder

    Arbeitgeber freundliche Kommentare im Forum hinterlassen?


    Der Einzelhandel ist kein Rechtsfreier Raum.

    Sie müßen uns informieren. Und wer informiert ist und ein Mitbestimmungsrecht hat, kann Dinge ändern!

    Nur Betriebsratsgremien dürfen, laut Gesetz, mitbestimmen.

    Alle anderen müßen sich überraschen lassen was passiert!!!

    Daher kann es nur einen Weg geben......gründet Betriebsräte und bestimmt so die Zukunft des Einzelhandels mit! Jetzt!

    AntwortenLöschen
  49. Hallo
    Ich bin ganz eurer Meinung aber Ihr kennt ja meine / unsere Kollegen große ...... aber lieber gehn se in eck und heulen rum. Der ..... macht auch ein Rückzieher sagte er.
    Vermutlich Gehaltserhöhung erhalten. Aber am 6. Dez. Weihnachtsfeier machen und so tun als wäre nichts.
    Grüss vom Mitarbeiter der aber viell.kommt

    AntwortenLöschen
  50. Gibt es sonst nichts mehr zu berichten? Immer die gleiche Leier.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hierbei handelt es dich um einem blog kommentare gern gesehn.

      Löschen
  51. Wie arbeiten eure Marktleiter ?
    Unsere Marktleiterin ist sehr Arbeitsfaul was die Samstage angeht .
    Die letzten 5 Samstage inkl.heute wurden 3 Stück überhaupt nicht gearbeitet und an 2 war Sie nur jeweils 3 Stunden anwesend!!!!!.(Sind ja nur die Adventssamstage und der Gutscheinsamstag gewesen)
    Das trägt nicht zur Motivation bei zumal trotzdem in der Woche ein freier tag genommen wird.
    Wenn sich bei uns einer mal 5 Minuten zum Meeting verspätet wird sofort mit Abmahnung gedroht.((Marktleiterin kommt aber auch erst zwischen 8:30 und ???)
    Feierabend ist meist auch spätestens um 17:00 Uhr.
    Uns werden keine Samstage genehmigt weil ja so viele Kunden da sind.
    Viele Gruß aus 589

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie bitte?
      Was habt ihr für eine Marktleiterin?
      Welcher Markt ist es?
      Wegen Meeting Verspätung eine Abmahnung zu kassieren das ist nicht rechtswidrig !!!!
      Meeting ist keine Anwesenheitspflicht!!!!
      Außerdem wenn man Infos oder Neuigkeiten haben will, geht man einfach zum anderen Kollegen !!!

      Löschen
    2. Seit wann werden die Marktleiter so kontrolliert von den Mitarbeitern?
      Habt ihr für so etwas Zeit?
      Dann hat ja OBI Optimiert bei euch ja richtig was gebracht......

      Löschen
    3. Na da haben wir doch einen von der Marktleitung

      Löschen
    4. Denke mal , ist eine Ausnahme, die ML die ich kenne arbeiten fast alle ca. 50 Std + x die Woche, und sicherlich auch mal Samstag frei,
      und so toll ist der Job dann auch wieder nicht,
      ich weiss, keiner wird gezwungen aber ich möchte den Druck
      nicht haben...

      Löschen
    5. Selbst wenn es die Ausnahme ist, es kann doch nicht sein das die "normalen Mitarbeiter" auch noch den Schließdienst übernehmen sollen und andere Tätigkeiten der Marktleitung.
      Unser ML ist noch nicht mal in der Lage, das Licht im WE auszuschalten!!!
      Auch seine Arbeitszeiten sind ,sorry Anwesenheitszeiten entsprechen nicht den vorgaben. (Früher 50+).
      Sämtliche aufgaben werden auf die Marktmannschaft geschoben, die Mitarbeiter jedenfalls in unsren Markt werden wie eine Zitrone ausgepresst.
      In diesem Jahr sollen noch drei Mitarbeiter, die ausscheiden selbstverständlich n i c h t ersetzt.

      Löschen
  52. 2015 RL's, VL's, ML's, BL's, VKB's;- alle lesen und schreiben auf dieser Plattform.
    OBI's sprechen wohl aus und an.
    Echte armseelig ......mach dein Projekt:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast wohl recht,
      unserem VL Schwätzer flattert auch öfters die Hose.
      Aber echt, das ist mein Ernst.

      Löschen
  53. Obi Elmshorn ist ebenfalls noch ohne Betriebsrat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht mehr lange wie es aussieht!
      den wahlvorstand hat der gbr für euch bestellt.
      jetzt liegt es an euch etwas daraus zu machen!

      Löschen
  54. Hier fehlt eindeutig 17235 Neustrelitz, hier geht aktuell alles drunter und drüber. Kein BR da und es wird mit allen Mitteln versucht zu verhindern diesen zu Gründen. Es finden sich leider auch nicht wirklich Leute, da wie immer alle Angst haben. Rotz OBI sag ich nur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Angst war in diesem Fall schon immer ein schlechter Ratgeber! Und wenn Eure Angst größer ist als der Wille etwas zu verändern, ja denne ......

      Löschen
  55. Die angst ist auch in Pfulligen markt345.
    Ich warte halt immer auf den Zahltag Rest ist mir egal. Grüsse e.k

    AntwortenLöschen
  56. Der Franchise Obi Baumarkt in Hessisch Oldendorf braucht ebenfalls dringend einen Betriebsrat und eine tarifliche Bindung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das solltet Ihr am besten mit Eurem Franchisenehmer besprechen.

      Viel Glück.

      Löschen
    2. Was sollten sie mit dem Franchiser besprechen?
      Ob sie einen Betriebsrat wählen?
      Oder ob sie für Tarifbindung auf die Straße gehen sollen?
      Oh ooh, da möcht ich gern dabei sein.

      Und an alle anderen die darauf hoffen das irgend wann mal der Osterhase oder der Weihnachtsmann kommen und die Tarifbindung bringen, .. das wird nicht passieren! Weder dieses oder nächstes Jahr oder sonst irgend wann.

      Löschen
    3. Es gab mal einen Versuch. Der betreffende Mitarbeiter der das angesprochen und versucht hat, war nicht mehr lange im Unternehmen. Demnach traut sich keiner mehr was zu versuchen.

      Löschen
  57. In 163 wär ein BR auch dringend nötig, denn wir haben den Herrn FXS bekommen!!!

    AntwortenLöschen
  58. Wir haben nun fxs als VL, nun braucht 163 unbedingt einen BR!!!

    AntwortenLöschen
  59. 3. Versuch: OBI 163 braucht jetzt auch ganz dringend einen BR, denn wir haben als VL den FXS bekommen, und der ist euch ja bekannt!!!

    AntwortenLöschen
  60. OBI-Markt 163 braucht unbedingt einen BR, denn wir haben als VL den FXS bekommen und der optimiert uns kaputt!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenn Ihr ganz dringend einen BR braucht dann müßt Ihr einen wählen!
      Ist doch so schwer nicht. Wenn Ihr Hilfe braucht wendet Euch an GBR oder KBR, die helfen Euch beim Wahlvorstand.
      Verdi geht auch.

      Und was FXS anbelangt
      Ist doch nur ein Vertriebsleiter. Ziemlich grobschlächtig zwar aber was solls. Hat jeder so seine Macken.
      Ich hoffe ihr meint auch Franz-Xaver den Naturburschen!
      Einer von der groben Sorte halt. :)

      Jammern hilft Euch übrigens nicht weiter! Geht es an und wählt! Tut auch überhaupt nicht weh!

      Löschen
    2. Wenn´s nur so einfach wäre...mittlerweile sind ja alle Kollegen untereinander zerstritten und kaum mehr unter einen Hut zu bringen...wahrscheinlich hab ich zu lange gewartet!!! Und... ja, es ist der Franzl, grins!!!

      Löschen
  61. Der franz xaver oh je der optimiert sich doof aber wenigstens arbeitet er auch wenn sinnlos ist....
    Gruss die Pfullinger

    AntwortenLöschen
  62. Markt 465 würde auch wählen....aber alle Versuche werden sofort im Keim erstickt - Androhung von Sanktionen, Abmahnung, Versetzung usw. NoWay!! Da macht das Arbeitsleben mit dem VL doppelt Spass :-(!

    AntwortenLöschen
  63. Alle Märkte in der näheren Umgebung (232,084,295) haben Angst davor und leben mit den Konsequenzen; Unterbesetzung, ständige Überstunden, schlechte Bezahlung, Versetzungen, leere Versprechungen....
    ...ABER OBI OPTIMIERT!
    Herzlichsten Glückwunsch, kann ja nur besser werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir bekommen es auch nicht auf die Reihe..... Wir machen halt die Sklavenarbeit und dann gibt's wieder ne Sitzung wo gesagt wird es wird anders. hahaha

      Die halten uns für blöde .... Aber ich brach den Job wohne zwar bei meinen Eltern aber mein ibiza; Party u.s.w kosten Geld. ..

      Gruss e.k

      Löschen
    2. In Waldshut Tiengen drohen Marktleiter Diel und Pflum mit Kündigungen wenn jemand nur den Betriebsrat erwähnt. In den letzten Tagen war ist es sehr heiß. In WT ist Kleider Pflicht wer mit kurzen Hosen erwischt wird nach Hause geschickt. Die Herren Diel und Pflum haben Klima Büro im Markt selber Herschen gemessen mit Handelsüblichen Thermometer 38`° kaum auszuhalten. Ich selber werd kündigen das tut ich mir nicht mehr an

      Löschen
    3. obi sömmerda gartenabteilung innen 39°
      für kunden gibts gekühlte getränke
      der ml lächelt wie immer

      Löschen
  64. Was sagt uns das obi Flop aber irgendwann wendet sich das Blatt.
    Darauf warte ich baumarkt Nr. 2 der untergang

    AntwortenLöschen
  65. Scheiß laden !!!

    Zumutung Ausbeutung und dann noch marktleiter wechsel.

    AntwortenLöschen
  66. Was haltet Ihr von der Einmalzahlung??

    AntwortenLöschen
  67. Eine Schande, gründet BR's .Nur so könnt ihr eure Arbeitsbedingungen ändern.Auch wenn der BR für Arbeitskampf nicht zuständig ist.Bildet er eine sichere Anlaufstelle für Fragen & Koordination auch unter den Märkten .Ich kenne keinen Ansprechpartner in den Märkten ohne BR .aber auch die sollte man Mobilisieren.Ein BR. ist der erste Schritt und jeder von uns muss sich doch selber einmal fragen unter welchen Bedingungen man bereit ist noch bei Obi zu arbeiten.Dann bleibt nur die Wahl ,was ändern oder gehen.Wir bei uns ändern was, wenn auch nur langsam und mit allen möglichen widerstand der Marktleitung auf Grundlage der Gesetze.Unser Recht nicht mehr und nicht weniger .Durchsetzbar nur mit BR.

    AntwortenLöschen
  68. OBI Landshut braucht keinen BR.
    Wahlvorstand war eingesetzt, doch die Mitarbeiter haben sich alle gegen einen Betriebsrat entschieden.
    Schön das es noch Märkte gibt wo sich alle gut behandelt fühlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich hat der grosse Herr gesprochen und Sie haben einfach NUR Angst um ihren job

      Löschen
  69. Obi Heitmann Buchholz i.d.N 545

    AntwortenLöschen
  70. Obi 480 Bonn - Nord
    Die Hölle für alle Mitarbeiter

    AntwortenLöschen
  71. Eure Liste ist gar nicht mehr aktuell. Heiligenhaus hat zu gemacht!

    AntwortenLöschen
  72. Antworten
    1. GBR anrufen, Wahlvorstand bestellen lassen fettisch!

      Löschen
  73. 2 Heilbronner auf einen Streich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und warum wählt Ihr dann nicht?

      Löschen
    2. Weil sich das bei uns im Markt niemand traut. Mit Gr... nicht einfach.

      Löschen
  74. Reutlinger: Was wollt Ihr denn immer mit Eurer Lohnerhöhung?

    Tengelmann hat in den letzten Jahren 532 Millionen € Verlust eingefahren und Ihr wollt immer nur mehr Geld.
    http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/edeka-tengelmann-deal-das-lange-warten-auf-sigmar-gabriel/12217142.html

    Verzichtet doch lieber aus Solidarität zu Eurem Arbeitgeber, auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Und auf 20% Eures Gehalts.

    Ihr könnt mit so viel Geld doch eh nichts anfangen. Macht unbezahlte Überstunden und moppt jeden, der dies nicht tut.

    Das bring die nötige Würze in den Arbeitsalltag :-)

    AntwortenLöschen
  75. Erst einmal Hallo liebe Kameraden und Kameradinnen ,
    Liebe Kollegen und Kolleginnen.

    Ja leider so einfach ist das nicht bei uns läuft die Geschäftsleitung immer rum wer ist bei Verdi wer ist in der Gewerkschaft ihr müsst dagegen ankämpfen aber ein Gesamtbetriebsrat so wie beschrieben wurde schon ,wurde schon mehrmals angeschrieben und reagiert nicht auf E-Mails wir hier im Standort..


    .... sind am Limit wir kämpfen uns wie ein Arsch ab und kommen weiterhin nur Dampf Dampf Dampf es ist ja nicht nur hier bei uns im OBI Markt so,es wird aber allen untersagt in einer Gewerkschaft zu sein oder ein Betriebsrat zu wählen.

    Ich lasse mich nicht einschüchtern von der Marktleitung.

    Achtung
    Marktleitung lesen hier auf Verdi herum.

    Wurde schon in verschiedenen OBI Märkten berichtet.


    Achtung Achtung alle Marktleiter bauen Druck auf unterbinden Gewerkschaften bei Zuwiderhandlung betrifft Abmahnung und Kündigung gegen dies müssen wir alle vorgehen unterschreibt nix schaltet sofort ein Rechtsanwalt ein denn ich habe das an lasse die Unterlagen vom Rechtsanwalt prüfen damit man mehrere Seiten hat und auch gerichtlich dagegen vorgehen kann denn die Maklerin obimarkt die Handel nicht wie die Geschäftsführung in Wermelskirchen es wollen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marktleitungen lesen hier herum?
      Du glaubst das ist eine Neuigkeit? Sollen sie doch!
      Selbst Tepaß liest hier mit! Na und?

      Löschen
  76. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja das schlimmste hier.
      Der OBI Tepaß ließt hier mit ????

      Somit ja zum Thema
      wir sind eine OBI Familie, aber am ende stehen die in der Zentrale und die Marktleitung ja immer an erster Stelle.
      Auf die Mitarbeiter hier im markt wird immer mehr druck ausgeübt, das heisst
      die Marktleitung sagt dir diesen Spruch; Der Bus fährt in Wermelskirchen in der OBI Zentrale ab , die geben den Ton an wie es laufen soll und wird. Endweder Fährst du mit in den Bus oder du kannst aussteigen und gehen und zwar für immer.

      So eine Aussage vom Marktleiter ist nicht Rechtens, dagegen können wir alle Gerichtlich vorgehen.

      Unser marktleiter beleidigt uns vor den Kunden.
      Hätten wir endlich einen Betriebsrat würde das leben im OBI Markt besser werden.

      Liebe Grüße aus der OBI Hölle in .......... ??

      P.s.
      eins noch

      Mitarbeiterlobe von Kunden werden immer schlecht an uns weitergegeben, zum Glück haben unsere Kunden es uns auch Mitgeteilt wenn Lobe per E-Mail gesendet werden wersen diese gleich wider gelöscht bei der Übertragung, mit dem Thema: Momentan sind wir dran diese Internetseite für Sie Umzugestalten.

      ....gelöscht vom Admin.....

      Die haben das ganze Geld für die Baumax Märkte in Österreich ausgegeben und nun ist für die Deutschen OBI Märkte kein Geld mehr da um die Mitarbeiter die Gehaltserhöhungen zu Zahlen.
      Sind ja auch mal gespannt wann die daran gehen Urlaubs und WEihnachtsgeld zu Streichen.
      Mit Vielen Kollegen aus Verschiedenen OBI Märkten in Bayern / Hessen / Brandenburg / Sachsen / u.s.w. wo wir uns getroffen haben erzählen die alle das selbe was hier nun heute endlich mal ans Tageslicht kommt.

      Mitarbeiter die seit jahren dabei sind werden fertig gemacht, weil die Marktleitung jaaaaa nur seine eigene Leute haben möchte.

      Das OBI da Mitmacht ist Traurig.

      So ist die Beerdigung von OBI Deutschland bald da.

      So Liebe Mafrktleiter , Lieber Herr Tepaß,

      jetzt hätte ich hier unten gerne Ihre Antwort

      Löschen
    2. Liebe Kollegen,
      ich kann euch nur eins sagen:" Seit dem wir einen BR haben sind die Ansagen der Geschäftsleitung sachlich und unser Chef ist freundlich und aufgeschlossen gegenüber den Mitarbeitern. Und unser lieber VL ist freundlich und zuvorkommend.( vorher sind "Bälle" durch die Büros geflogen / Zitat VL )"
      Also Kollegen, traut euch, gündet BR´s. Es tut nicht weh, schmeckt manchmal ein bisschen bitter aber die Medizin hilft.
      Mehr Geld gibt es zwar auch nicht aber das Arbeiten wird wieder ruhiger.

      Löschen
  77. Gebe vollkommen recht.
    Das stimmt alles. Das ist bei uns im Markt genauso.

    Mist.

    AntwortenLöschen
  78. Diesen Blog könnt Ihr vergessen,- alles OBI zensiert...

    AntwortenLöschen
  79. Da kann ich nur zustimmen,- zensiert wird in Zusammenarbeit mit OBI

    AntwortenLöschen
  80. Leipzig Probstheida ohne BR

    AntwortenLöschen
  81. Düsseldorf Heerdt.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann stellt euch mal zur Wahl auf! Mal sehen wie lange ihr dann noch im Unternehmen bzw Heerdt beschäftigt seit. Da freut sich die Marktleitung mit Sicherheit.

      Löschen
  82. Soll das bedeuten, dass Marktleitungen an Erpressung oder Nötigung denken?
    Nicht bei einem top-Arbeitgeber!!

    AntwortenLöschen
  83. OBI 422 sollte sich auch mal Gedanken machen. Vielleicht wird das unsere Marktleitung zähmen.

    AntwortenLöschen
  84. OBI Northeim hat jetzt einen! :)

    AntwortenLöschen

Ihr könnt Eure Kommentare vollständig anonym abgeben.
Wählt dazu bei "Kommentar schreiben als..." einfach die Option "anonym".
Wenn Ihr unter einem Pseudonym schreiben wollt, dann wählt die Option "Name/URL".
Die Eingabe der URL (Internet-Adresse) ist dabei nicht erforderlich.